Werde Waldhero

Verschenke Waldpatenschaften & beschĂźtze deutschen Urwald von morgen

Wald verschenken

Unsere Mission: Mehr Urwald

Zur Mission

Wo alles begann

Zum Wald

Mit Waldhero Naturschutz verschenken

  • Waldpatenschaft mit Zertifikat print@home
    Normaler Preis
    ab €19,00
    Sonderpreis
    ab €19,00
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    pro 
    Ausverkauft
  • Waldpatenschaft mit Zertifikat auf Öko-Graspapier
    Normaler Preis
    ab €24,99
    Sonderpreis
    ab €24,99
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    pro 
    Ausverkauft
  • Waldpatenschaft mit Zertifikat auf Öko-Graspapier + Wildbienenhotel
    Normaler Preis
    ab €29,99
    Sonderpreis
    ab €29,99
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    pro 
    Ausverkauft

Bereits 869m² Wald geschßtzt

Ein sehr schĂśnes Projekt um der Umwelt etwas Gutes zu tun!
Das ging ganz leicht. Ein schĂśnes nachhaltiges Geschenk fĂźr jeden, der der Umwelt etwas zurĂźckgeben mĂśchte.

Dominika

Das Wichtigste was es heutzutage zu schßtzen gibt, ist die unberßhrte Natur bzw. die Wälder. Waldhero ist ein super schÜnes und nachhaltiges Projekt - und wie ich fand, eine coole Geschenkidee fßr meine Eltern zu Weihnachten. Der Versand war sehr schnell & die Zertifikate sehen toll aus. Danke!

Lena

Super schĂśne Geschenkidee mit der man etwas Gutes tut! Ideal fĂźr Menschen die schon alles haben oder die keine materiellen WĂźnsche haben. Werde ich dieses Jahr auf jeden Fall auch zu Weihnachten verschenken!

Anton

Unternehmen, die bereits Waldhero sind:

Wieso wir Wald beschĂźtzen

Wald ist nicht gleich Wald

Plantagenwälder binden deutlich weniger CO2 als Urwald, sind naturarm und bieten daher nur sehr wenigen Tieren ausreichend Schutz und Nahrung. Besonders Nadelwaldplantagen haben derzeit große Probleme mit der aktuellen Klimakrise und sterben langsam ab oder werden noch schnell abgeholzt. Wir schützen bestehenden Urwald vor der Abholzung und renaturieren Waldplantagen zu ursprünglichem Wald zurück.

Der Renaturierungsprozess

Unsere Wälder werden nicht beschnitten, es werden auch keine Bäume gefällt oder Setzlinge gepflanzt. Weder Holz noch Frßchte werden dem Wald entnommen. Frßchte und abgestorbene Bäume bieten verschiedensten Tieren Lebensraum sowie Nahrung und sind elementar wichtig fßr eine gesunde Waldflora. Da wir als Mensch ßberhaupt nicht eingreifen, gelangt der Wald von selbst in seinen ursprßnglichen Lebenszyklus zurßck.

Wald beschßtzen oder Bäume pflanzen?

Alte große Bäume binden deutlich mehr CO2 als junge Bäume oder Setzlinge und helfen bereits jetzt gegen den Klimawandel vorzugehen. Viele Baum-Pflanzen-Projekte fördern im Ausland den Aufbau von neuen Waldplantagen. Im schlimmsten Fall werden alte Wälder abgeholzt, um dort neue Setzlinge zu pflanzen. Das hat mit nachhaltigem Naturschutz nur wenig zu tun.